Schenkli für die Schwiegermama

Hallo ihr Lieben,

Jetzt hab ich gestern für meine Kollegen ein paar Kerzen gemacht und hab mir gedacht für meine Schwiegermama machst du auch eine. Sie freut sich besonders über selbstgemachte Werke und staunt immer wieder, was man aus Papier alles so herstellen kann. Hier habe ich den Engel von Betty benutzt und mit Copics coloriert und die Flügel, Gürtel und Armabschlüsse mit Stickles bearbeitet. Die Sterne sind auch von Betty und wurden nur mit Stickles bearbeitet. Gestempelt habe ich das ganze mit schwarz von Memento.

156825_1511186741722_1295982382_31112938_657574_n

166268_1511187541742_1295982382_31112943_8326133_n

Liebe Grüße

Corinne

Advertisements

Schenklis für die Kollegen

Hallo ihr Lieben,

diese habe ich heute Abend mit Hilfe meiner lieben Senem fertiggestellt. Zum Dank haben wir für sie auch noch 3 Schenklis für Oma, Mama und die Mama einer Freundin gemacht. Da morgen schon einige Kollegen ihren letzten Arbeitstag haben mussten diese Kerzen heute einfach gemacht werden. Man schiebt immer alles auf die lange Bank und vergisst dann trotzdem wieder jemanden. Ich denke die Kerzen können sich sehen lassen, oder? Damit es keinen Zoff gibt, hab ich alle drei gleich gemacht. Leider hab ich sie vorm fotografieren schon eingepackt gehabt – ich hoffe man erkennt alles…

65879_1510160556068_1295982382_31111025_3456587_n

Liebe Grüße

Corinne

Kostengünstige Partydekoration

Hallo ihr Lieben,

hatte ich da im Internet gefunden – war begeistert und musste es probieren. Es klappt – hier die Anleitung:

Man nehme ein Kosmetiktuch und bestempelt es mit den beliebigen Motiven. Man stellt ein Teelicht drauf (ichhab es mit einem Bleistift leicht nachgezogen, damit ich die ungefähre Größe des Tuches wusste), dann schneidet man das Taschentuch aus – siehe Bild. Man zieht „NUR“ die erste Schicht des ausgeschnittenen Tuches ab und legt es anschließend auf das Teelicht.

34895_1336795982062_1295982382_30750771_6402005_n

Nun nimmt man das Erhitzungsgerät und schmilzt die eine Lage von dem Tuch in das Wachs ein – Achtung – das geht relativ fix und kann auch heiß werden – achtet daher darauf, auf welchem Untergrund ihr das macht – nicht dass es ggf. einbrennt!

34439_1336796702080_1295982382_30750772_4308320_n

Und voila…man hat eine nette und preiswerte Partydekoration. 🙂 Viel Spaß beim nachmachen!

35863_1336797342096_1295982382_30750774_2054314_n

35219_1337754166016_1295982382_30752674_4931087_nLiebe Grüße

Corinne